Thema: Wilhelmshaven

Seit den Herbstferien gibt es an der GS Rheinsraße eine Gruppe von Drittklässlern, die als Zeitdetektive auf den Spuren der Wilhelmshavener Geschichte unterwegs sind. Angeleitet wird die Gruppe von Oriana und Nicola Rath vom SOS-Kinderdorf Wilhelmshaven/Friesland e.V. . In den ersten Wochen haben die Kinder eine Zeitleiste erstellt, Erkundungen in der Südstadt gemacht und das Küstenmuseum besucht.

Die Zeitdetektive vor dem Logenhaus


Ich besuchte diese Gruppe am 15.11., als es um das Logenhaus in der Rheinstraße 63 ging.  Aus diesem Anlass möchte ich hier noch einmal auf eine sehr gute Internetseite mit Informationen über die Stadt Wilhelmshaven hinweisen: Seiten von Uwe Karwath

Es gibt nach meiner Kenntnis keine andere Möglichkeit, sich im Internet umfassender und aktueller über Sehenswürdigkeiten und Geschichte der Sadt Wilhelmshaven zu informieren. Umfangreichere Informationen findet man allenfalls im Wilhelmshavener Heimatlexikon, das aber bereits 1986 erschienen ist.

Bunker

Zum Start meiner neuen AG „Naturbeobachtungen und Experimente“ waren wir auf dem Ruscherei-Gelände. Zwischen dem Ruscherei-Gelände und der Kirche befindet sich ein Bunker aus dem 2.Weltkrieg. Dieser ist zur Zeit offen zugänglich, weil – wahrscheinlich unbefugt – die Abdeckung entfernt wurde.

Selbstverständlich habe ich die Kinder eindringlich davor gewarnt, diesen Bunker zu betreten!

Es war trotzdem großes Interesse daran, etwas näheres darüber zu erfahren. Ich habe deshalb versprochen, zu recherchieren, was es mit diesem Bunker auf sich hat. Ich bin dabei schnell im Internet fündig geworden. Auf der Seite www.bunker-whv.de. findet sich eine ausführliche Dokumentation über diesen Bunker, auch mit Fotos von innen. Zur Entstehung und zur Größe dieses Bunkers wird jedoch wenig ausgesagt. Ich werde hier noch weiter recherchieren.

Ergänzung Herbst 2019: Die Öffnung in diesem Bunker wurde zwischenzeitlich fest und dauerhaft verschlossen, sodass keine Gefahr mehr besteht. Dies ist auch auf der o.a. Bunkerseie ausführlich dokumentiert.